Die I. Kompanie

Wir über uns

Die I. Kompanie zählt momentan etwa 110 Mitglieder und ist damit stärkste Kompanie innerhalb des Bataillons der Gilde. Zwischen den Schützenfesten gibt es als Ergänzung zu den Gildenveranstaltungen einige Aktivitäten, auf die es sich lohnt, einmal hinzuweisen.

 
Die größte und beliebteste Veranstaltung ist das Kompanieschützenfest. Alle 3 Jahre wird hierbei ein Kompaniekönig ermittelt. Dazu wird, wie bei unserem Schützenfest, auf einen Vogel an einer Original-Vogelstange geschossen. Das Besondere ist zudem, dass dieser Vogel auch von einigen Mitgliedern der Kompanie selbst gefertigt wird.

 

Außerdem gibt dieses Schießen allen Mitgliedern die Möglichkeit, einmal ein „richtiges" Vogelschießen bis zum Ende aktiv mitzumachen, ohne weitere Verpflichtungen einzugehen.

Dies wurde sehr positiv angenommen, was die hohe Beteiligung belegt.

 

Aber nicht nur die aktiven Schützen kommen auf ihre Kosten, sondern für die ganze Familie ist mit verschiedenen Aktionen gesorgt. So wird das Schießen eingerahmt von einem Kaffeetrinken und einigen Spielmöglichkeiten für die kleinen Gäste und es endet mit einem geselligen Abend, an dem das neue Kompaniekönigspaar gekrönt und gebührend gefeiert wird.

 

Zu einem weiteren, festen Programmpunkt ist das alljährlich stattfindende Osterfeuer geworden, das jeweils am Ostersonntag abgebrannt wird und von vielen Kompaniemitgliedern gerne besucht wird.

 

Den schießsportlichen Höhepunkt des Jahres in der I. Kompanie stellt das Schießen um den Winfried-Korth-Pokals dar, gestiftet von unserem ehemaligen Kompanieführer Winfried Korth. Dieser Pokal wird jeweils am Jahresende anlässlich des Jahresabschlussstammtisches auf unserem Schießstand ausgeschossen.


Damit kommen wir zu einem weiteren festen Bestandteil unseres Kompanielebens, unserem vierteljährlich stattfindenden Kompaniestammtisch. Dieser findet möglichst am letzten Freitag eines Quartals in unserem Vereinsheim an der Averdunkstraße statt und ist eine gute Gelegenheit, Meinungen auszutauschen, neue Ideen zu entwickeln oder einfach nur in lockerer Runde gute Gespräche zu führen. Er findet seinen Höhepunkt in dem bereits angesprochenen Jahresabschlussstammtisch.

 

Zusätzlich zu den festen Veranstaltungen versuchen wir je nach Terminlage des Jahres noch zusätzliche Aktivitäten anzubieten, wie in der Vergangenheit z.B. ein Großkaliberschießen oder Kart fahren.

BSG Hochlar 1860 und Heimatverein e.V.

Vereinsheim & Schießstand:

Averdunkstr. 29
45659 Recklinghausen 

info@bsg-hochlar.de